Ein Blick nach vorn und zurück – 2015/16

Das vergangene Jahr war, um ehrlich zu sein, nicht sehr ereignisreich für die Hamsterpartei. Deshalb dauert der Rückblick auch nicht so lang, sondern wir nutzen die Zeit, um einmal nach vorn zu blicken. Aber alles zu seiner Zeit.

Das war 2015

Obwohl wir in 2014 viele Mitglieder werben konnten, stagnierte die Mitgliederzahl im letzten Jahr. Dennoch konnten wir in vielen Medien Schleichwerbung unterbringen: So sind wir unter anderem in einigen Jahresbüchern Bremer Betriebe und an so einigen öffentlichen Pinnwänden mit Plakaten vertreten.

Außerdem hat unser Kandidat Janko im Zuge der Bremenwahl 2015 sich den Fragen einiger Schüler gestellt und an einer Podiumsdiskussion teilgenommen. Anschließend wurde in einigen regionalen Medien über uns berichtet, was die Bekanntheit unserer Partei durchaus gesteigert hat.

Die neue Kampagne »Zwischen den Zeilen« ist im April 2015 gestartet. Sie soll zum Nachdenken anregen, denn zwischen den Zeilen steht oft etwas ganz anderes als in den Zeilen. So auch auf unseren Plakaten.

Kurz vor dem Jahreswechsel haben wir uns noch einmal um den Hamsterlink gekümmert. Da wir mit unserem alten Hoster unzufrieden waren, sind wir jetzt umgezogen und haben dabei das Design auch gleich etwas modernisiert. Allerdings müssen sich alle Mitglieder noch einmal registrieren, denn wir mussten den Hamsterlink grundlegend aktualisieren. Und das hat uns leider nicht ermöglicht, die alten Profile zu übertragen.

Das wird 2016

Wir haben mit der Zeit bemerkt, dass wir ein neues Logo brauchen. Unser aktuelles Logo ist schon einige Jahre alt und besteht im Grunde genommen nur aus Text. Falls ihr Ideen habt, kontaktiert mich im Hamsterlink (@admin) oder über das Kontaktformular.

Natürlich darf es im Hinblick auf die nächsten Landtagswahlen in den Doppelnamen-Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern sowie in Berlin nicht an einer neuen Hamsterparteikampagne fehlen. Wir befinden uns schon in der Brainstormingphase, sind aber natürlich auch hier für Ideen offen.

Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, haben wir gegen Ende 2015 Teile unseres Parteiprogramms aktualisiert und erweitert. Dieser Prozess wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Auch hier sind wir auf Austausch bedacht und ich denke, der Hamsterlink ist der richtige Ort für derartige Diskussionen.

Ihr merkt, wir brauchen euch, damit diese Partei funktionieren kann. Seid weiterhin aktiv in der Parteiarbeit und seid offen für Neues, denn nur so kann sich unsere Politik weiterentwickeln.

Ich danke euch für das gemeinsame vergangene Jahr und freue mich bereits auf die nun vor uns liegenden 366 Tage (Ja, es ist ein Schaltjahr!). Ohne euch wäre diese Partei nicht dort, wo sie jetzt steht. Und unser Stand ist gar nicht mal so schlecht.

Ich wünsche allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern ein gutes neues Jahr.

Autor: Tim Kuhlenbrecht, Parteivorsitzender

Hamsterlink

Bis vor kurzem standen wir vor einem großen Problem. Wir bewarben zwar die Teilhabe aller Mitglieder, hatten aber nur unzureichende Möglichkeiten, diese umzusetzen. Außerdem funktionierte unser altes Mitgliederverzeichnis (HPD-MVZ) mehr schlecht als recht, konnte nicht automatisch Mails an neue Mitglieder versenden und konnte nur manuell ausgewertet werden.

Nach mehreren Wochen an Arbeit haben wir eine neue Lösung für diese Probleme geschaffen. Sie nennt sich Hamsterlink. Der Hamsterlink ist sowohl ein Mitgliederverzeichnis als auch ein Ort der Teilhabe und Diskussionen. Alle neuen Mitglieder registrieren sich ab sofort direkt im Hamsterlink, um mitwirken zu können.

Wir haben den Namen Hamsterlink gewählt, weil wir uns vorstellen, dass der Hamsterlink in Zukunft alle Mitglieder in ihrer Parteitätigkeit verknüpfen soll.

Das kann der Hamsterlink

Beiträge veröffentlichen

Es ist allen Mitgliedern ab sofort möglich, ihre Gedanken, Vorschläge und Fortschritte in Beiträge zu schreiben und diese auf der eigenen Profilseite zu veröffentlichen. Es besteht die Möglichkeit, diese Beiträge zu kommentieren und zu bewerten.

Virtueller Mitgliederausweis

Die Angaben des Mitgliederausweises befinden sich natürlich auch im Hamsterlink. Anstatt einen gedruckten Ausweis bei Parteiveranstaltungen vorzuzeigen, ist es nun auch möglich, den virtuellen Ausweis mitzuführen.

Instant Messages

Mitglieder können, statt einander öffentliche Beiträge zu schreiben auch privat (und für andere unsichtbar) kommunizieren. Für schnelle Absprachen ist diese Funktion sehr praktisch. Wir empfehlen aber, der Transparenz wegen, eher öffentliche Beiträge zu schreiben. Denn auch hier ist es möglich (ähnlich wie bei Twitter), andere Mitglieder zu erwähnen und den Beitrag dieser Person zu widmen.

Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppen (im letzten Beitrag angekündigt) sind natürlich auch hier vertreten. Innerhalb der Gruppen existieren Foren, die den Austausch, die Diskussion und den Fortschritt der Gruppe erleichtern und dokumentieren. Es besteht zudem für jedes Mitglied die Möglichkeit, selbst eine Gruppe zu gründen.

Wir bitten alle Mitglieder, sich im Hamsterlink zu registrieren. Das gilt auch für alle Mitglieder, die sich bereits im alten Mitgliederverzeichnis (HPD-MVZ) registriert haben.

Wir sind schon gespannt, wie ihr den Hamsterlink findet. Sagt uns, was euch gefällt und was man verbessern könnte – wir kümmern uns darum.

Autor: Hamsterlink-Team

Bewirb dich für ein Parteiamt

Bald findet unser erster Parteitag statt. Als Vorbereitung darauf haben wir ein Formular eingerichtet, mit dem ihr euch für ein Parteiamt bewerben könnt.

Arbeitsgruppen

Jedes Mitglied muss ab Juni Mitglied in einer Arbeitsgruppe (AG) sein. In Arbeitsgruppen diskutieren Parteimitglieder zu bestimmten Themen untereinander und mit Experten aus dem entsprechenden Themenbereich. Das Ziel, das wir mit den Arbeitsgruppen verfolgen, ist, dass wir schnell Meinungen zu aktuellen Themen haben, Lösungen für Probleme schaffen und kompetente Leute in der Partei haben, die sich nicht in allen, dafür aber in ihrem eigenen Thema besonders gut auskennen.

Bislang existieren Vorschläge zur Gründung dieser Arbeitsgruppen:

  • AG Menschen und Soziales
  • AG Kunst und Kultur
  • AG Natur und Umwelt
  • AG Infrastruktur und Verkehr
  • AG Finanzen und Wirtschaft
  • AG Bildung und Wissenschaft
  • AG Innenpolitik
  • AG Fortschritt und Innovation
  • AG Gesundheit und Notdienste
  • AG Justiz und Gesetze
  • AG Europa und Außenpolitik

Es besteht zudem die Möglichkeit, in die Gruppe »PR-Management« einzutreten, was die Mitgliedschaft in Arbeitsgruppen ersetzt.

Parteiämter

Wir rufen dazu auf, sich außerdem (freiwillig) für ein Parteiamt zu melden. Parteiämter sind Posten innerhalb der Partei, dienen der Struktur eines Vereins und sind Ehrensache (also hoch angesehen). Wer sich hier bewirbt, kommt in ein Abstimmungsverfahren. Auf dem Parteitag stimmen dann alle Mitglieder ab, welche der vorgeschlagenen Personen das Amt dann wirklich bekommt.

Nun aber schnell bewerben. Es muss ja kein Parteiamt sein. Aber wir möchten unbedingt wissen, in welcher AG du mitwirken möchtest 🙂

Bewirb dich hier für Arbeitsgruppe und Parteiamt

Autor: AG-Verwaltung

#HPDunterwegs

Ihr kennt doch sicherlich unsere Plakate. Genau, das sind die Plakate, die so unglaublich cool sind und euch aus der Seele sprechen, wenn es um die Inhalte geht. Diese Plakate sollten doch eigentlich überall hängen, findet ihr. Finden wir nämlich auch. Deshalb starten wir heute eine Aktion. Und die heißt »#HPDunterwegs«.

Druckt euch die Plakate der Hamsterpartei aus und hängt sie an tollen Orten auf. Wer den außergewöhnlichsten, interessantesten oder einfach den besten Ort mit einem Plakat ausstattet und uns einen Fotobeweis an foto@hamsterpartei.de sendet, gewinnt eine tolle Überraschung und einen Ehrenplatz auf dieser Internetseite.

Wie so ein Foto aussehen kann, findet ihr über diesem Beitrag 🙂

Wir freuen uns auf eure Bilder. Ihr könnt bei der Suche nach dem besten Bild mithelfen. Und zwar auf dieser Seite.

Autor: PR-Abteilung

Erster Parteitag 2015

Die Hamsterpartei versammelt sich im Jahr 2015 zum ersten Mal. Dann möchten wir einige Dinge erledigen, um bei den nächsten Kommunalwahlen in Bremen dabei zu sein. Und falls du nicht in Bremen wohnst, planen wir auch noch etwas für dich, wenn du das möchtest.

Unser Programm besteht vorerst aus folgenden Punkten:

Themenschwerpunkte setzen

Einige unserer Themen findet ihr bereits auf der Seite »Informieren«. Wie wir diese Themen genau umsetzen und welche Themen wir sonst noch in unser Programm aufnehmen könnten, diskutieren wir auf dann auf dem Parteitag 2015.

Posten wählen

Ich, als Gründer, habe im Augenblick den Vorsitz der Partei inne. Das muss nicht so bleiben. Wir werden folgende Posten wählen:

  • Vorsitzender
  • PR-Manager
  • Pressesprecher
  • Abgeordneter a.D.
  • Maskottchen

Und das machen diese Leute:

Vorsitzender

Der Vorsitzende leitet die Partei, organisiert und repräsentiert sie und ihre Positionen dabei. Im Grunde genommen der Chef von der Partei.

PR-Manager

Nur durch Werbung und Öffentlichkeitsarbeit erfahren die Leute von der Hamsterpartei. Uns ist es wichtig, dass dies professionell geschieht, daher wird sich eine Person speziell darum kümmern.

Pressesprecher

Vertritt die Partei vor den Medien und dem Volk. Ist immer über alles informiert. Kümmert sich gleichzeitig auch um die Community (Parteibasis) und wird hier noch viele Beiträge veröffentlichen – natürlich in ständiger Absprache mit allen anderen.

Abgeordneter außer Dienst

Auch, wenn wir nicht von Beginn an in einem Parlament sitzen werden, organisieren wir uns jetzt schon einen potenziellen Abgeordneten, der unsere Partei in Parlamenten vertritt. Der Abgeordnete muss zu allem eine Meinung haben und diese Meinung auch immer sagen. Er wird entweder hier oder in seinem eigenen Blog diese Meinungen schreiben.

Maskottchen

Das Maskottchen (am besten klein, dick und süß oder groß, dünn und sexy) wird unsere Partei besonders in Spots, Plakatwerbung und auf Veranstaltungen repräsentieren. Jeder kann Maskottchen werden, auch, wenn keines der eben genannten Kriterien erfüllt wird.

Bitte beachten: Es können keine Tiere Maskottchen werden! Der Stress und die mediale Aufmerksamkeit tun den meisten Tieren nicht gut. Da wir gegen Tierquälerei sind, bevorzugen wir Menschen als Maskottchen.

Der Parteitag ist für die erste Hälfte des Jahres 2015 geplant. Wir werden uns in Bremen treffen. Wer nicht persönlich teilnehmen kann, wird über einen Videolivestream zusehen und über einen Chat mitdiskutieren können.

Wir sehen uns!

Autor: Parteivorstand

Für mehr Hamster!

Willkommen auf unserer neuen Internetseite. Mein Name ist Tim Kuhlenbrecht und ich bin der stolze Gründer dieser Partei.

Die Idee zur HPD kam mir bereits 2011. Damals für ein Schulprojekt erstellte ich ein Wahlplakat für die Hamsterpartei und entwickelte das Konzept des Hamsterstroms.

Wenn jeder Haushalt einen Hamster hätte, könnten durch Dynamos an den Hamsterrädern der Hamster 70 Prozent des Stroms für Deutschland erzeugt werden.

So steht es auf dem Twitterprofil der Hamsterpartei. Und genau das umschreibt unsere Kernidee schon sehr gut. Hamster laufen gern in Hamsterrädern. Wir zwingen sie nicht dazu. Somit produzieren sie freiwillig Strom durch Dynamos an den Hamsterrädern. Das ist umweltfreundlich und überhaupt nicht teuer. Außerdem dürfen dann endlich alle Leute in Deutschland ein Haustier haben.

Der Hamsterstrom gibt unserer Partei ihren Namen. Und damit das auch funktioniert sind wir für mehr Hamster.

Wenn du glaubst, dass dieses Konzept eine Zukunft hat und du dahinter stehst, dann tritt doch unserer Partei bei. Es kostet nichts und du gehst keine Verpflichtungen ein. Wir freuen uns auf dich.

Autor: Tim Kuhlenbrecht, Vorstand