Für mehr Hamster!

Willkommen auf unserer neuen Internetseite. Mein Name ist Tim Kuhlenbrecht und ich bin der stolze Gründer dieser Partei.

Die Idee zur HPD kam mir bereits 2011. Damals für ein Schulprojekt erstellte ich ein Wahlplakat für die Hamsterpartei und entwickelte das Konzept des Hamsterstroms.

Wenn jeder Haushalt einen Hamster hätte, könnten durch Dynamos an den Hamsterrädern der Hamster 70 Prozent des Stroms für Deutschland erzeugt werden.

So steht es auf dem Twitterprofil der Hamsterpartei. Und genau das umschreibt unsere Kernidee schon sehr gut. Hamster laufen gern in Hamsterrädern. Wir zwingen sie nicht dazu. Somit produzieren sie freiwillig Strom durch Dynamos an den Hamsterrädern. Das ist umweltfreundlich und überhaupt nicht teuer. Außerdem dürfen dann endlich alle Leute in Deutschland ein Haustier haben.

Der Hamsterstrom gibt unserer Partei ihren Namen. Und damit das auch funktioniert sind wir für mehr Hamster.

Wenn du glaubst, dass dieses Konzept eine Zukunft hat und du dahinter stehst, dann tritt doch unserer Partei bei. Es kostet nichts und du gehst keine Verpflichtungen ein. Wir freuen uns auf dich.

Autor: Tim Kuhlenbrecht, Vorstand